Café Palestine - Kultur, Geschichte und aktuelle Informationen rund um Palästina

Archiv

Reiseverbot gegen Omar Barghouti

Omar Barghouti bannedIsrael verhängt Reiseverbot gegen den Mitbegründer der BDS-Bewegung

Israel hat dem Mitbegründer der BDS-Bewegung Omar Barghouti offiziell eine Erneuerung seiner Reisedokumente verweigert. Dieser Schritt kommt einem Reiseverbot gleich und stellt eine Eskalation der staatlichen Angriffe auf palästinensische Menschenrechtsverteidiger_innen dar, die sich für die völkerrechtlich verbrieften Rechte der Palästinenser_innen einsetzen.

>>> mehr dazu hier   oder  hier

Europäische Elder Statesman

Nach dem Scheitern der US-Vermittlung im Nahostkonflikt rufen ehemalige Schwergewichte der europäischen Politik zu einer Kurskorrektur im Umgang mit Israel auf.

 FRIEDENSVERHANDLUNGEN von Kian Ramezani 10. Dezember 2010

ElderStatesman

Helmut Schmidt, Javier Solana, Richard von Weizsäcker, Felipe Gonzalez, Romano Prodi und Mary Robinson fordern ein radikales Umdenken in der europäischen Israel-Politik. (Bild: Keystone)

Das Scheitern der USA, Israel zu einer Erneuerung des Siedlungsbaustopps zu bewegen, wirft hohe Wellen. In einem ungewöhnlichen Brief rufen 26 ehemalige europäische Staatsoberhäupter, Minister und Vorsteher von europäischen Organisationen die EU dazu auf, gegen Israel auf verschiedenen Ebenen vorzugehen.

Weiterlesen: Europäische Elder Statesman

Parlamentarische Gruppe Schweiz-Israel reist nach Ma'ale Adumin

maale adumin1. Mai 2016

Besuch der
parlamentarischen Gruppe Schweiz-Israel
in der illegalen Siedlung Ma'ale Adumim

>>> mehr dazu auf www.palaestina.ch   und auf INFOsperber

Mohammed Abu Khudair

mohamed abu KhdeerMohammed Abu Khudair

Am 2. Juli 2014 von israelischen Siedlern entführt, gefoltert und ermordet

Auch palästinensische Opfer haben einen Namen und ein Gesicht

The Palestinian Center for Human Rights (PCHR) condemns in the strongest possible terms the crime of kidnapping, torturing, killing and burning a Palestinian child, Mohammed Abu Khudair, from Shu’fat neighborhood in occupied East Jerusalem, by Israeli settlers.  PCHR believes that the Israeli authorities’ connivance with crimes committed by Israeli settlers, supporting and protecting them, and failing to enforce the law against them serve to encourage them to commit more systematic crimes against Palestinian civilians. While PCHR views positively the statement by Robert Serry, the Envoy of the UN Secretary General to the Quartet, strongly condemning the crime of killing the child, it calls upon the international community to immediately act to provide protection to Palestinian civilians in the occupied Palestinian territory (oPt).    Mehr...

Palästina anerkennen

 

Palästina anerkennen!

 

UN Security Council
26. Juli UN Security Council
Aufruf der Gesellschaft
Schweiz-Palästina GSP
für ein Inserat in der NZZ
AVAAZ - Palästina:
die jüngste Nation der Welt
UNTERSCHREIBEN !

Palästina Petition 29. November 2006

nzz palaestina petition 29.11.0629. November

Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk

Für einen gerechten und dauerhaften Frieden in Nahost

 

siehe das ganzseitige Inserat in der NZZ vom 29. November 2006

 

PETITION

FÜR EINE NEUE SCHWEIZER NAHOSTPOLITIK

Weiterlesen: Palästina Petition 29. November 2006

Letzte Beiträge / Änderungen

Nabi Saleh Solidarity

and the most moral army
of the world

Nabi Saleh 28 aug 2015

August, 28, 2016

Auch ICAHD, das israelische Komittee gegen Hauszer- störungen, setzt auf Einen Demokratischen Staat.

halper-bio-300x199

Wie dieser Aussehen könnte / müsste lesen Sie in der Analyse von Jeff Halper

Avraham Burg, Haaretz 29. März 2013

Oslo is dead, what's next?

The time has come to replace a process that has led to violence and despair with a new framework based on restorative justice.

Artikel Burg (en)

Münchner ODS Deklaration 


kairos-palaestina-2

Appell an die Leitungen der Schweizer Kirchen, den „Kairos-Palästina“
Aufruf christlicher PalästinenserInnen
mit Wort und Tat zu unterstützen

UNTERSCHREIBEN !

www.nakbabern.ch       

1. Nov. bis 2. Dez. 2012

 

NakbaBern2012-Pappe

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

      www.cafe-palestine.ch           Spenden: PC 60-129927-6 Gesellschaft Schweiz-Palästina / Zürich          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!